Drucken
IUTA Institut für Energie- und Umwelttechnik e.V.



Adresse:
Bliersheimer Straße 60
47229 Duisburg-Rheinhausen
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Kommunikation:
Telefon: +49 (0)2065-418223
Fax: +49 (0)2065-418211
Homepage: www.iuta.de
E-Mail: info(at)iuta.de

Ansprechpartner:
PositionNameKontaktE-Mail
Dr. Stefan Peil
Tel.:+49 (0)2065-418 223
Fax:+49 (0)2065-418 211
Mobil:
peil(at)iuta.de
Monika Vogt
Tel.:02065 / 418 - 175
Fax:
Mobil:
vogt(at)iuta.de

Kenndaten:
Gründungsjahr:1989
Klassifizierung:Dienstleister
Zugeordnete Branche:Forschung und Entwicklung (nicht Universitäten und Fachhochschulen)
Umsatz:
Mitarbeiterzahl:51-100
Beschreibung (deutsch)
Das Institut für Energie- und Umwelttechnik e.V. (IUTA) wurde 1989 gegründet und beschäftigt sich mit anwendungsbezogenen
Fragestellungen im Umwelt- und Energiesektor.

Ein Arbeitsschwerpunkt des IUTA bildet der Bereich Thermodynamik, in dem neben den Gebieten der betrieblichen und kommunalen Energiewirtschaft sowie der Anwendung von Kraft-Wärme-Kopplung in kleinen und mittleren Unternehmen z.B. mit Mikrogasturbinen zur Prozesswärmeerzeugung der Fokus auf dem Gebiet der PEM-Brennstoffzellentechnologie liegt. F&E-Schwerpunkte sind hierbei das Produktwasser der Brennstoffzellenreaktion, dessen Qualität und Nutzungsmöglichkeiten, die Nutzung von Brennstoffzellen als chemische Reaktoren zur Synthese hochreiner Chemikalien, die detaillierte Aufklärung des Wasserhaushalts von PEM-Brennstoffzellen, sowie die Erarbeitung von Regelsystemen und -konzepten zur optimalen Befeuchtung für einen eigensicheren und effizienten Betrieb von PEM-Brennstoffzellensystemen.
Beschreibung (englisch)
The Institute for Energy and Environmental Technology (IUTA) was founded in 1989 and is engaged in solving applied problems in the fields of energy and environment.

A main focus of IUTA is represented by the division “Thermodynamics”. In addition to the work areas of the operative and municipal power industry, as well as the application of power-heat coupling in small and medium sized businesses (e.g. the utilization of micro-gas-turbines for the generation of heat for technical processes), the PEM fuel cell technology is one of the major work areas. There, R&D activities are concentrated on the product water of the fuel cell reaction, its quality and potential utilization for different applications, the use of fuel cells as chemical reactors for the synthesis of highly pure chemicals, the analysis of the water balance in PEM fuel cells, as well as the development of concepts and control systems for optimal humidification of the PEM in order to assure inherently safe and efficient operation of PEM fuel cell systems

Kompetenzeinträge:
1. Ebene2. Ebene3. Ebene4. EbeneBeschreibung dt.Beschreibung engl.
H2-ErzeugungReformerErdgas
H2-ErzeugungSonstige H2-Erzeuger
BrennstoffzellenDMFC
BrennstoffzellenPEMFC
BrennstoffzellenSOFC
Bz-ApplikationenstationärBHKW (>5 kW)
Bz-ApplikationenstationärHausenergieversorgung (<5 kW)
Bz-ApplikationenmobilAPU
Bz-KomponentenBoP-KomponentenLuftbefeuchter
Bz-KomponentenBoP-KomponentenGebläse / Verdichter
Bz-KomponentenBoP-KomponentenNachverbrennung
Bz-KomponentenBoP-KomponentenPumpen
Bz-KomponentenBoP-KomponentenWärmetauscher
DienstleistungenSystemanalysen
DienstleistungenSystemengineering